Archiv für die Kategorie ‘Allgemeines’

ESXi virtuell im Player

Dieser interessante Artikel auf vmachine.de brachte mich auf die Idee, einen ESXi 4.1-Host („Server“) selbst als VM im kostenlosen Player auf den Notebook auszuprobieren.
Für Entwickler – und nicht nur diese – besteht hin und wieder die Notwendigkeit, „mal eben“ Tests in der ESX-Umgebung durchzuführen, und da bietet sich eine kleine Appliance für die Aktentasche an.

Hardware: Ein Lenovo Thinkpad Edge 13″, 4GB RAM, Intel U7300, Windows 7/64 Bit. Mit aktuellem VMWare-Player (v3.1) und der ESXi 4.1 CD ist schnell ein Gastbetriebssystem aufgesetzt:

  • Betriebssystem: Other -> Linux 64 Bit
  • Speicher: 2048 MB (oder mehr, wobei man natürlich den Gesamtspeicher des Hosts im Auge behalten sollte)
  • Harddisk : 2GB

Ich habe hier für das Grundsystem nur 2 GB veranschlagt, Storage kann ja nach Belieben hinzukonfiguriert werden, sei es via iSCSI oder Einhängen einer weiteren (SCSI)-Platte im Player.

Wirklich schnell ist die ganze Angelegenheit natürlich nicht. Der ESXi – Server startet wie gewohnt und gibt im Client folgerichtig eine Warnung aus „Sie haben keinen Speicher konfiguriert, fügen Sie hier oder hier hinzu„.

Wer tiefer in die Plattform VMWare einsteigen möchte, sei der oben erwähnte Artikel bzw. die ganze Seite nahegelegt.